Meine Projekte

Geschichten die aus meiner Feder stammen und die ich gerne in Schweizerdeutsch an verschiedenen Anlässen (öffentliche Anlässe, Kindergeburtstagsfeste, Anlässe in Spielgruppen, Kindergarten und Unterstufenklassen usw.) erzähle.
Melden Sie sich bei Interesse über mein Kontaktformular bei mir. Gerne gebe ich Ihnen weitere Auskünfte.

Die Rondos und das Kinderland (2015)

Die Rondos finden einen Ski und wollen damit losfahren. Doch zu viert geht das nicht so gut. Also beschliessen die Rondos zum Kinderland beim Mostelberg zu gehen, um dort zu zweit auf dem Ski zu üben. Rondu und Rondi fahren los und stürzen schon beim zweiten Torbogen. Rondi fliegt in den weichen Schnee, verletzt sich aber nicht. Rondu hingegen knallt in einen Torbogen und schlägt den Kopf an. Die Beule macht sich sofort bemerkbar und dann hört Rondu auch noch, wie ihn jemanden auslacht. “Wer lacht denn da?”, will Rondu wissen...

Sparschweinchen Rosa (2015)

Sparschweinchen Rosa gehört Lino. Was Lino aber nicht weiss ist, dass sein Sparschweinchen in der Nacht lebendig wird und mit seinem Kater Merlin befreundet ist. Eines Nachts brechen Diebe ins Haus von Lino und seinen Eltern ein und wollen Rosa stehlen. Rosa kann rechtzeitig durch die Katzentür von Merlin fliehen. Doch in dieser Nacht muss Rosa nochmals fliehen und das so weit weg, dass sie den Heimweg nicht mehr findet. Ob Rosa Lino je wieder sehen wird?

Astrum in der Fotofalle (2014)

Astrum und sein Freund Monstrasius entdecken auf dem Mond ein komisches Ding. Sie finden das Ding sehr Lustig, weil es ihnen folgt und stets “klick, klick” macht. Doch es ist ein Fotoroboter, der Bilder von Astrum und Monstrasius auf die Erde schickt. Die Forscher auf der Erde sind überglücklich, dass sie endlich Leben im All entdeckt haben. Gut, dass St. Nikolaus genau zu diesem Zeitpunkt am Forschungsgebäude vorbeikommt und das Sandmännchen allarmieren kann.

Koffer auf Reisen (2014)

Eine vornehme Dame kauft sich einen sehr edlen und teuren Lederkoffer und testet mit ihm viele Hotels auf der Welt. Von jedem Land, das die Dame besucht, bekommt der Koffer eine Flagge aufgeklebt. Als es keinen Platz mehr auf dem Koffer hat, stellt die Dame den Koffer an den Strassenrand, damit die Müllabfuhr ihn mitnimmt. Der Koffer kann es kaum fassen, dass er so enden muss. Doch meistens kommt es anders als man denkt...

Säulis grosser Auftritt (2014)

Auf einem Bauernhof wohnt ein junges Schweinchen, das sich gerne im Dreck wälzt und deshalb den Namen Säuli trägt. Doch dann kommt der Winter und Säuli wälzt sich im Schnee. Dadurch wird es so sauber, dass Bauer Meier es auf Saubi umtaufen will. Säuli ist ganz traurig, was Peter der jüngere Sohn von Meiers bemerkt. Er versichert Säuli, dass es immer Säuli heissen wird. Um Säuli wieder aufzumuntern verspricht er ihm, dass es die Nacht in seinem Zimmer verbringen darf. Doch Peter schafft es nur, Säuli bis ins Wohnzimmer hinter das Sofa zu schmuggeln, denn St. Nikolaus kommt zu Besuch. Was Säuli da wohl anstellt?

Die Rondos und der Tunnel (2014)

Die Rondos spielen im Schnee und Rondu verliert dabei seine Mütze. Alle helfen suchen, doch die Mütze bleibt unauffindbar. Rondu ist traurig. Da kommt Laila und führt die Rondos zu der Zwergenfrau Trude. Trude freut sich sehr, dass sie die Rondos nun auch kennt. Sie hat an Weihnachten Geburtstag und beschenkt die Rondos und Laila. Nach diesem schönen Abend gehen die Rondos und Leila wieder nach Hause. Doch sie müssen vom Kinderland zur Gondlestation das steile Stück hochlaufen. Alle jammern, weil sie zu müde sind. Da taucht Trude wieder auf und zeigt ihnen eine wunderbare, neue Einrichtung...

Der Päckchendieb (2013)

Die vier kleinen Gondeln der Drehgoldelbahn von Sattel – Mostelberg wollen sich einklinken und die Nacht im Gondelbahnhof verbringen. Da jammert Rondi, dass es ihm zu kalt ist. Er schlägt vor, dass sie die Nacht bei Laila dem Pony im Stall verbringen. So fahren die vier mit dem Schlittentöff zum Bauernhof. Als sie es sich gemütlich bei Laila im Stall gemacht haben, hören sie ein verdächtiges Geräusch vom Bauernhaus her. Rondi und Rondu gehen nachschauen und entdecken einen Päckchendieb. Wie sie dem Päckchendieb die Weihnachtsgeschenke wieder abnehmen können, ist an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

Ritter Thomas in der Patsche (2013)

Ritter Thomas reitet mit seinem Pferd von einem Wettkampf nach Hause. Er hat wieder gesiegt und eine Truhe voller Goldmünzen gewonnen. Als er durch den Wald reitet, streift er einen Ast und das Visier von seinem Helm klappt herunter. Ritter Thomas will es hochschieben, aber das Visier klemmt. Zu Haus angekommen versucht auch sein Diener Alfred, das Visier hochzuschieben. Doch auch seine Versuche bleiben erfolglos. Ritter Thomas steckt in seinem Helm fest. Verzweifelt lässt Ritter Thomas im Dorf verkünden, dass derjenige der ihn von seinem Helm befreien kann, die eben gewonnene Truhe voller Gold bekommt. Es kommen viele Männer und haben auch sehr eigenartige Ideen. Wer wohl Ritter Thomas aus der Patsch helfen kann?

Astrum Besucht die Erde (2013)

Das Sandmännchen lädt Astrum ein, mit ihm den Traumsand an die Kinder zu verteilen. Monstrasius, der inzwischen ein guter Freund von Astrum ist, will auch mit. So fahren die drei zur Erde. Das Sandmännchen steuert Peters Kinderzimmer an. Peter ist eines der schlauen Kinder, die eine super Einschlafmethode kennen. Doch Peter hat Ludmilla, das Nachbarmädchen, zu Besuch. Sie lässt Peter nicht schlafen und lügt auch noch Peters Mutter an. Das können Astrum, das Sandmännchen und Monstrasius natürlich nicht durchgehen lassen. Sie finden einen guten Weg, um Ludmilla in die Schranken zu weisen.

Storchis Abenteuer (2012)

Storchi landet am Waldsee und sieht die Stockenten auf dem See schwimmen. Storchi probiert es auch, doch mit seinen langen Beinen geht das nicht. Das sieht der Waldwicht und schenkt Storchi Entenbeine und einen Entenschnabel dazu, weil es sich so angenehmer schwimmen lässt. Nun kann Storchi eine Runde auf dem See schwimmen. Doch als er genug hat, und seine Beine und den Schnabel wieder haben will, ist der Waldwicht verschwunden. Storchi muss sich auf die Suche nach dem Waldwicht machen.

Astrum in der Zwickmühle (2012)

Wieder hat Astrum die Steine bei den Planeten gesammelt und er ist auf dem Rückweg zum Mond. Doch dann stiehlt das böse Weltallmonster Monstrasius die Tasche mit den Steinen. Monstrasius will daraus Alptaumsand für die Kinder herstellen. Ob Astrum das verhindern kann?

Astrums Planetenreise (2011)

Astrum ist der einzige Stern im Weltall, der fliegen kann. Das verschafft ihm die aussergewöhnliche Aufgabe bei allen neuen Planeten von unserem Sonnensystem einen Stein zu holen. Danach muss sich Astrum zum Treffpunk beim Mond begeben. Für wen und wozu er die Steine wohl gesammelt hat?

Das Osternest auf dem Baum (2011)

Osterhase Lampe ist unterwegs um die Ostereier zu verteilen. Leider hat Lisa ihr Osternest auf einem Baum platziert. Ob Lisa von Osterhase Lampe Ostereier bekommt? Die Geschichte „Das Osternest auf dem Baum“ habe ich an die Pixi-Büchlein Geschichte „Opa Lampes Geheimnis“ angehängt, welche ich in Schweizerdeutsch bearbeitet und erweitert habe.

Wunderfitz (2009)

Wunderfitz ist ein neugieriger, junger Zwerg und darf sein Wanderjahr antreten. Obwohl ihm sein Vater ermahnt hat, nicht zu den Menschen zu gehen, schleicht sich Wunderfitz ins Haus von Schreinermeister Abt. Dort trifft er auf einen Kater, der ihn mit einer Maus verwechselt. Wunderfitz kann sich vor ihm retten, aber dann erwischt ihn Schreinermeister Abt. Ob das gut endet?

Der Zauberschuh (2009)

Schuhmacher Nägeli bekommt von einem seltsamen Mann Besuch. Er will, dass Schuhmacher Nägeli ihm einen wunderschönen, zierlichen mit Perlen und Edelstein bestickten Schuh nacharbeitet. Doch dann stellt sich heraus, dass der Schuh ein Zauberschuh ist und der Elfe Glitzergrün gestohlen wurde. Ob es Schuhmacher Nägeli gelingt, den Schuh zu Elfe Glitzergrün zurück zu bringen?

Der kleine Engel darf in die Ferien (2007)

Der kleine Engel darf zu St. Nikolaus in die Ferien. Er ist so glücklich, dass er alle Regeln des Fliegens vergisst und schlussendlich in einer Tanne landet und sich den Flügel ausrenkt. Ob er doch noch zu St. Nikolaus findet?

Silvans Weggli (2007)

Weil Silvans Vater eines frühen Morgens, bei der Arbeit in der Backstube, so unglücklich gestürzt ist, muss er sofort zum Arzt. Silvan ist nun ganz alleine zu Hause und überlegt, wie dieser Unfall wohl passieren konnte. Doch dann kommt Silvan ein Gedanke: Sind da vielleicht noch Brote im Backofen?

Wo ist die Trompete vom kleinen Engel? (2006)

Die Trompete vom kleinen Engel ist verschwunden. Wer steckt wohl dahinter? Das findet der kleine Engel bald heraus, doch dann ist die Trompete tatsächlich nicht mehr auffindbar. Ob sie vom Himmel auf die Erde gefallen ist?

Marcos Erdbeeren (2006)

Marco pflanzt in seinem kleinen Garten Erdbeeren an. Spät im Herbst reift noch eine einzelne Erdbeere ganz langsam heran. Marco pflegt sie und freut sich, diese wenn sie reif ist zu essen. Doch dann kommt in der Nacht ein Erdbeerendieb. Marco ist traurig und wütend. Doch im nächsten Frühling findet er heraus, wer seine letzte Erdbeere geklaut hat. Der dieb hat ihm aber ein seltenes Geschenk zurück gelassen. Somit ist für Marco die Welt wieder in Ordnung.

Luki will nicht zuhören (2005)

Luki verbringt mit seinen Geschwistern den Frühling, den Sommer und den Herbst im Wald Dann kommt der Winter und die Waldfee erklärt den Marienkäfern, dass sie den Winter schlafend zusammen zwischen Borke und Rinde eines Baumes verbringen. Luki will nicht schlafen gehen und fliegt nochmals zum Lieblingsplatz im Wald. Dort wird er von einer Amsel angegriffen. Ob er sich aus dieser misslichen Lage befreien kann und seine Familie wieder findet?

Der kleine Engel hilft St. Nikolaus (2004)

Der Esel von St. Nikolaus ist krank und das ausgerechnet jetzt, wo St. Nikolaus die Kinder besuchen will. Der kleine Engel sieht die Not von St. Nikolaus und darf zur Erde fliegen. Ob der kleine Engel dieses Mal St. Nikolaus helfen kann?

Der kleine Engel mit der Trompete (2003)

Der kleine Engel glaubt, dass er nur ganz früh am Morgen gut auf seiner Trompete spielen kann. Das bringt natürlich den Himmelsfrieden durcheinander. Deshalb schickt der Liebe Gott den kleinen Engel zur Erde. Dort trifft er St. Nikolaus an. Ob St. Nikolaus dem kleinen Engel helfen kann, sein Problem zu lösen?